Zu krank und zu teuer – Wie Krankenkassen Versicherte loswerden –
Eine der größten gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands, die KKH Allianz, hat schwer kranke und damit besonders teure Versicherte dazu aufgefordert, zu kündigen.
Frontal21 über die Geschäftspraxis einer gesetzlichen Krankenkasse.

[embedplusvideo height=“365″ width=“600″ standard=“http://www.youtube.com/v/txd8D2y-fl0?fs=1″ vars=“ytid=txd8D2y-fl0&width=600&height=365&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep2487″ /]

Heute berichtete das ZDF erneut über die KKH und ihre Machenschaften (http://www.zdf.de/ZDFzoom/Kranke-Kassen-26322648.html). Danach wird die ganze Misere des deutschen Gesundheitssystems sehr deutlich. Was hier siegt, ist die Profitgier. Und die Krankenkasse missachtet eindeutig den Auftrag, den gesetzliche Krankenkassen nach dem Solidarprinzip haben. Wie lange hält Deutschland eigentlich still?

 

Krankenkasse KKH-Allianz fordert Versicherte zur Kündigung auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.