0001377Nachdem zum Jahreswechsel bereits mehr als 740 Stromanbieter ihre Preise im Schnitt um 12 Prozent erhöht hatten, wird es in den kommenden Wochen bei zahlreichen weiteren Versorgern ebenfalls mit satten Strompreiserhöhungen teurer.

• Im Februar und März verteuert sich der Strombezug bei mindestens 72 Anbietern um bis zu 200 Euro
• Sieben Millionen Haushalte sind von geplanten Erhöhungen betroffen und müssen mehr zahlen
• Insgesamt bereits über 800 Versorger mit Preissteigerungen im laufenden Jahr

Angesichts der anhaltenden Preiswelle, sind Anbietervergleich und -wechsel so wichtig wie nie zuvor! Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, zeigen Sie den Strompreiserhöhungen die rote Karte! Vergleichen Sie die Strompreise mit dem Stromtarifrechner und nutzen Sie die Chance auf beträchtliche Einsparungen!

Erneute Strompreiserhoehungen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.